In jeder Branche gibt es bestimmte Medien, die von Entscheidern und Meinungsführern genutzt werden – nicht nur, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben oder um ja keine Trends zu verpassen, sondern auch, um den Expertenstatus zu wahren und einen Wissensvorsprung vor Konkurrenten und Kollegen zu erlangen. Und in kaum einer anderen Branche klafft so eine große Digitalisierungslücke zwischen den Innovationstreibern und -verweigerern wie bei den Steuerberatern. Wer dabei up to date sein möchte, sollte sich dort informieren, wo die führenden Köpfe der eigenen Zunft unterwegs sind. Wir präsentieren deshalb 10 Websites und Dienstleister, die jeder Steuerberater in seinen Favoriten gespeichert haben sollte:

 

SPENDIT

spendite website screenshot

Die Arbeit ist für viele der Lebensmittelpunkt. Man identifiziert sich mit dem Beruf und scheut sich auch nicht, mehr als 100 Prozent zu geben. Allerdings ist das keine Einbahnstraße: Viele Unternehmen erkennen das und bieten ihren Angestellten zusätzlich zum Lohn Benefits in Form von Sachleistungen. Das können vergünstigte Konditionen beim Kauf bestimmter Produkte, aber auch Subventionen beim täglichen Mittagessen sein. Die Abrechnung und Organisation von solchen Mitarbeiter-Benefits frisst allerdings Ressourcen und schafft neben den Kosten für die Incentives selbst auch noch Belastungen in der Verwaltung. SPENDIT aus München versucht, diese Zeitfresser abzumindern – durch digitalisierte Prozesse und Anwendungen wie Apps. Das reduziert nicht nur den Aufwand im Unternehmen selbst, sondern auch den der Dienstleister wie Steuerberater.

https://www.spendit.de/


STB Web

stb website screenshot

STB Web ist eine Internetagentur für Kanzleien, die gleichzeitig ein eigenes Fachmagazin zu aktuellen Meldungen und Neuigkeiten, Reformen und Rechtsprechungen sowie Studien aus dem Bereich der Steuerberatung betreibt. Sowohl für den Berater, als auch für den Mandanten gibt es interessante Beiträge. Natürlich gibt es dabei keinen Anspruch auf Vollständigkeit, aber für die kurze Orientierung bietet das Portal gute Einblicke zum Thema Steuern und Finanzen.

https://www.stb-web.de/


COMPEON

compeon website screenshot

Das Finanzportal COMPEON unterstützt Unternehmen bei der Suche nach der besten gewerblichen Finanzierung. Dafür arbeitet COMPEON mit über 220 Banken, Sparkassen, Volksbanken und Spezialfinanzierern wie Factoring- oder Leasingunternehmen zusammen. Der Vorteil zum regulären Weg der Finanzierung: Der Prozess wird komplett digitalisiert und damit enorm zeitsparend gestaltet – zusätzlich erhält das Unternehmen, statt einem Angebot von der Hausbank, Angebote aus dem gesamten Pool der angeschlossenen Partnerinstitute. So werden die Konditionen vergleichbar und Abhängigkeiten reduziert. Hinzu kommt: Die Vermittlung an Banken ist für Unternehmen kostenlos. Für Steuerberater, die oft die ersten Ansprechpartner für Finanzierungen und Investitionen der Mandanten sind, eröffnet sich die große Chance, den Mandaten allumfassend zu beraten und dabei noch Zeit zu sparen. Dafür bietet COMPEON extra einen kostenlosen Zugang für Kanzleien und Berater an.

https://www.compeon.de/steuerberater/  


Bilendo

bilendo website screenshot

Forderungsmanagement, Debitorenbuchhaltung und Inkasso – für die meisten Unternehmen zeitraubender Alltag und notwendiges Übel. Die Verwaltungskosten sind vor allem für kleine Unternehmen groß, oft sogar existenzbedrohend. Bilendo bietet hier eine digitale Alternative und System-Integrationen unterschiedlichster Art, um diese Themen zu bündeln und zu vereinfachen. Für Steuerberater werden Prozesse, die sonst viele Aktenordner füllen, nicht nur digitalisiert, sondern auch geordnet und systematisiert. Sie profitieren von vorsortierten Dokumenten und gewinnen eine Menge Zeit.

https://www.bilendo.de/


Easybill

easybill website screenshot

Easybill stößt in eine ähnliche Richtung wie Bilendo und setzt auf eine cloudbasierte Online-Lösung und stellt Unternehmen eine praktische und leicht bedienbare Rechnungssoftware zur Verfügung. Ob Rechnungen oder Lieferscheine: Dokumente können direkt mit Empfänger versehen und fehlerfrei in vordefinierten Abläufen erstellt werden. Auch Mahnungen können automatisiert oder per Klick an den Kunden versendet werden. Ein weiterer Vorteil: Mit Easybill können Schnittstellen zu verschiedenen Teilhabern geschaffen werden, um Prozesse noch weiter zu verbessern. Der größte Partner bildet hier sicherlich DATEV: Eine Schnittstelle übermittelt direkt alle Belege digital an den Steuerberater.

https://www.easybill.de/


VIMCAR

vimcar website screenshot

Die Abrechnung von beruflichen Fahrten und das Führen eines Fahrtenbuchs kostet Zeit. VIMCAR leistet hier einen bemerkenswerten Beitrag zur Prozessoptimierung, indem Fahrten automatisch erfasst und mit wenigen Klicks beispielsweise nur noch als Dienst- oder Privatfahrt gekennzeichnet werden müssen. Alle entsprechenden Fahrten werden so gespeichert und einfach exportiert – rechtssicher und BMF-konform. Auch hier können Steuerberater auf eine extra geschaffene Verbindung zurückgreifen, um ihre Mandanten bei der steuerlichen Abrechnung von Fahrten bequem zu unterstützen.

https://vimcar.de/ 


Bundessteuerberaterkammer

bstk website screenshot

Die Bundessteuerberaterkammer ist wohl jedem Berater der Branche ein Begriff. Die Webseite der Kammer sollte deshalb zum Standardprogramm jedes Steuerberaters zählen, gibt es dort doch wichtige Beiträge zu aktuellen Themen und Veranstaltungen, Seminaren und Fortbildungen sowie Publikationen und Pressemeldungen der BStBK.

https://www.bstbk.de/


Steuerköpfe

steuerkoepfe website screenshot

Steuerköpfe ist gleichzeitig Podcast und Meta-Blog, auf dem wöchentlich Link-Tipps in praktischer Listenform rund um das Thema Steuerberater präsentiert werden. Eine Empfehlung für die Lektüre mit Klick-Garantie. Auch der Podcast, der alle zwei Wochen erscheint, ist locker und unterhaltsam gestaltet und trotzdem informativ.

https://www.steuerkoepfe.de/


Accounting Today

accounting website screenshot

Wer auch die Internationale Steuerberater-Szene im Blick haben will, kommt an Accounting Today nicht vorbei. Täglich spannende Artikel, Expertenmeinungen und Beiträge aus den unterschiedlichsten Bereichen von sehr vielseitigen Autoren machen das New Yorker Magazin, das mit 325.000 Lesern wirbt, zu einer der führenden und reichweitenstärksten Publikationen im Accounting.

https://www.accountingtoday.com/


Paperless Pioneers

paperless website screenshot

Die Papierflut hat auch heute noch viele Steuerberater und Kanzleien fest im Griff – trotz moderner Tools und Anwendungen, die diese einzudämmen versuchen. Die Paperless Pioneers haben sich das papierlose Unternehmen zum Ziel gesetzt und versuchen dieses an mehreren Fronten zu erkämpfen: Auf Events, mit Ratgebern und Workshops, Erklärvideos und Beratungsleistungen soll digitales Arbeiten gefördert werden – und das aus der Überzeugung heraus, dass man damit als Unternehmen nicht nur umweltfreundlicher wird, sondern auch eine Menge Geld spart:

https://www.paperless-pioneers.de/