Goodlife Company – Buchhaltung mit CANDIS

Bessere Buchhaltung mit CANDIS Smartbooks: Hier erfahren Sie, wie das Food-Startup Herr über die Rechnungsflut wurde


Unternehmen

Die Goodlife Company will ein gesundes Leben für alle möglich machen – mit gesunden, hochwertigen Snacks und Proteinprodukten.

Kritischer Tester

Julius Wolf hat vor CANDIS Smartbooks fünf verschiedene Buchhaltungssoftwares getestet. Die richtige Lösung fand er erst mit CANDIS.

Interviewpartner

Julius Wolf, Geschäftsführer der Goodlife Company, hat uns erklärt, wie CANDIS Smartbooks die vorbereitende Buchhaltung bei Goodlife verändert hat.

Ziele für die Buchhaltung

Schluss mit gedruckten Rechnungen und der Übergabe im Pendelordner: Mit CANDIS Smartbooks wurde Goodlife der Rechnungsflut Herr.

Die Herausforderung: Buchhaltung im E-Commerce

Die Goodlife Company ist ein Hamburger Unternehmen, das sich ganz dem Motto "Live healthy" verschrieben hat. Das Unternehmen wurde von Jannik Stuhlmann und Julius Wolf gegründet und hat inzwischen zwei weit verbreitete und erfolgreiche Marken etabliert. Mit den Marken Hej und 100% Protein Projekt wollen die beiden ein gesundes Leben leichter machen und verbinden, was schon lange zusammengehört: richtig lecker und natürlich gesund. Hierfür arbeiten Sie jeden Tag für mehr Natürlichkeit und gesündere Produkte in der Lebensmittelindustrie.

Website: https://www.goodlife-company.de/

Das Ziel: Pendelordner abschaffen

Geschäftsführer Julius Wolf ist für den Bereich Finance zuständig und hatte vor CANDIS bereits fünf andere Buchhaltungssoftwares ausprobiert. Das Problem der Unübersichtlichkeit und manueller Arbeit lösten diese Programme allerdings nie.

Er brachte viele Stunden jede Woche damit zu, Kontoauszüge auszudrucken und Zeile für Zeile zu überprüfen, ob der entsprechende Beleg vorhanden und beglichen ist. Danach wanderte alles sortiert in einen Pendelordner, der die Reise zum Steuerbüro aufnahm. Doch gerade bei neueren Geschäftsvorfällen, wie PayPal-Buchungen, traten beim Steuerberater häufig Fehler auf. "Das kann sehr frustrierend sein", erklärt Julius Wolf im Gespräch mit den Experten von CANDIS.

Diese Tools verwendet Goodlife

"Es ist einfach, übersichtlich und bis auf Kleinigkeiten total intuitiv. Ich sehe sofort alle Fälligkeiten, Skonti, fehlende Belege und offene Posten, die ich direkt aus CANDIS bezahlen kann."


Julius Wolf / Geschäftsführer / Goodlife Company

CANDIS Smartbooks automatisiert die Buchhaltung

Problemanalyse

Im Rahmen eines Telefonats zwischen der Goodlife Company und CANDIS wurde der aktuelle Buchhaltungsprozess vom Rechnungseingang bis hin zur Übergabe an das Steuerbüro überprüft. Zentrale Schwachstellen waren die zeitaufwändigen manuellen Prozesse, wie das händische Sammeln und Zuordnen von Belegen zu den entsprechenden Transaktionen.

Vorteile durch CANDIS Smartbooks

Langwierige Buchhaltungsprozesse hatten zur Folge, dass sich der monatliche Abschluss und damit auch der Zugang zu wichtigen KPIs oft bis weit über den Fünfzehnten des Folgemonats hinauszögerte. Als Experten im Bereich Buchhaltung konnten wir drei Optimierungspotentiale identifizieren, die CANDIS Smartbooks der Goodlife GmbH ermöglicht:

✓Automatischer Rechnungsdownload aus Online-Portalen
✓Automatischer Abgleich von Belegen mit Kontobewegungen
✓Überblick über fehlende Belege und Offene Posten

Beispiel 2

Der Prozess mit CANDIS Smartbooks

Fehlende Belege werden über GetMyInvoices direkt aus Online-Portalen in CANDIS Smartbooks importiert oder direkt vom Verursacher an die Account spezifische E-Mail Adresse geschickt. CANDIS Smartbooks synchronisiert sich täglich mit den Banktransaktionen und ordnet diese vollautomatisch den richtigen Belegen zu. Durch den hinterlegten Kontorahmen weist CANDIS Smartbooks auch die richtigen Kreditoren oder Aufwandskonten zu. Durch die Daten kann CANDIS Smartbooks automatisch eine To-Do-Liste für die Buchhalterin Marianne generieren. So sieht Sie tagesaktuell, was es diesen Monat noch in der Buchhaltung zu erledigen gibt.

CANDIS passt auch zu Ihrem Unternehmen!

Erfahren Sie mehr in Ihrem persönlichen Beratungsgespräch!