Bei CANDIS steht Service an oberster Stelle – deshalb beraten und informieren wir Sie in unserem Blog regelmäßig zu aktuellen Themen aus der Welt der Buchhaltung und des Rechnungswesens; da wir Ihnen aber auch tatkräftig zur Seite stehen wollen, bieten wir Ihnen außerdem kostenlos Vorlagen und Muster zum Download an. Sie benötigen eine Vorlage für Rechnungen, Quittungen, Mahnungen, Zahlungserinnerungen oder Reisekostenabrechnungen? Dann werden Sie bei CANDIS fündig. Alle Vorlagen und Muster stehen in den Dateiformaten Word, Excel und PDF für Sie bereit.

Insbesondere Existenzgründer sind auf verlässliche Informationen angewiesen – wir stellen Ihnen nicht nur eine kostenlose Angebotsvorlage zur Verfügung, sondern verraten Ihnen auch, worauf Sie beim Schreiben eines Angebotes achten sollten!

Darum sind Vorlagen sinnvoll

Rechtssicherheit und Gültigkeit

Bei Angeboten, Rechnungen und Mahnungen ist größte Sorgfalt geboten, deshalb macht es Sinn, gültige Vorlagen zu nutzen. Unsere Vorlagen richten sich nach gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtangaben; Rechnungen müssen beispielsweise Vorgaben gemäß §14 Umsatzsteuergesetz erfüllen – nur dann werden sie vom Finanzamt anerkannt. Mit Vorlagen von CANDIS sind Sie auf der sicheren Seite.

Ein schriftlicher Nachweis sorgt für Sicherheit

Gewerbetreibende sind auf Grundlage des Steuer- und Handelsrechts dazu verpflichtet, geschäftliche Unterlagen bis zu zehn Jahre aufzubewahren. Grundsätzlich fallen unter diese Aufbewahrungspflicht sämtliche Bücher und Aufzeichnungen, die von steuerlicher Bedeutung sind. Außerdem ist ein schriftliches Dokument ein wichtiger Nachweis, wenn es zu gerichtlichen Streitigkeiten kommt. Wir empfehlen Ihnen daher, keinerlei mündliche Vereinbarungen zu treffen, sondern alle Geschäftsvorfälle schriftlich zu dokumentieren.

Zeitersparnis durch Vorlagen

Kostenlose Vorlagen sparen wertvolle Zeit, die Sie in wichtigere Aufgaben investieren können. Sie tragen lediglich Ihre Daten in das vorgefertigte Dokument ein und haken in kürzester Zeit einen weiteren Punkt Ihrer Aufgabenliste ab.

Unser Tipp: Wir haben in den Vorlagen einen Platzhalter für Ihr Unternehmenslogo vorgesehen. Fügen Sie oben rechts Ihr persönliches Logo ein und hinterlassen Sie Eindruck bei Kunden und Geschäftspartnern.

Angebote, Rechnungen und Co. – Visitenkarten des Unternehmens

Vor allem Angebote an Kunden müssen professionell sein. Bedenken Sie: Kunden holen sich meist mehrere Angebote ein, bis sie sich für einen Dienstleister entscheiden. Damit Sie den Zuschlag bekommen, sollte ein Angebot nicht nur inhaltlich korrekt, sondern auch optisch ansprechend sein. Betrachten Sie alle Dokumente, die Sie versenden, als erweiterte Visitenkarte. Alle Vorlagen von CANDIS sind bereits formatiert und visuell ansprechend gestaltet.

Haftungsausschluss: Beachten Sie bitte, dass unsere Vorlagen nur zur Orientierung dienen und nicht GoBD-konform sind. Unternehmer sind dazu verpflichtet, Unterlagen der Buchführung ordnungsgemäß und unveränderlich für das Finanzamt zu archivieren – Details zu den Richtlinien der GoBD entnehmen Sie der Website des Bundesfinanzministeriums der Finanzen.

Trotz größter Bemühung um Sorgfalt, übernimmt CANDIS keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Daten und Informationen.