Zuordnung von Rechnungen
nach Kostenstelle

Mit CANDIS Workflows ordnen Sie Rechnungen ganz einfach der passenden Kostenstelle zu. Die Software erkennt dann automatisch den Freigeber.

Belege bequem einer Kostenstelle zuordnen

Ordnen Sie Rechnungen in CANDIS Workflows ganz einfach Kostenstellen zu. Dazu können Sie individuelle Kostenstellen anlegen und diesen auch direkt Freigeber zuweisen. Wird dann eine neue Kostenrechnung hochgeladen und die entsprechende Kostenstelle des Unternehmens ausgewählt, schlägt CANDIS Workflows Ihnen automatisch den passenden Freigeber vor. Ist nur ein Verantwortlicher eingetragen, wird dieser direkt festgelegt. Damit reduziert CANDIS Workflows den Aufwand für Sie auf ein Minimum.

Jetzt CANDIS testen
Rechnung einer Kostenstelle zuordnen

Kostenstellen in wenigen Minuten anlegen

Sie können mit CANDIS Workflows in wenigen Minuten Hauptkostenstellen aus Ihrem Kostenstellenplan hinzufügen und haben so immer eine gute Übersicht über sämtliche Kosten. Per KOST 1 und KOST 2 können Sie außerdem die Unterscheidung nach Kostenstellen und Kostenträger direkt in der Software vornehmen. Der Vorgang nimmt pro Kostenstelle nur wenige Sekunden in Anspruch. Ihr Vorteil: Durch die Zuordnung fügen Sie schon beim Rechnungseingang in jedem Beleg Daten hinzu, die für das spätere Controlling unabdingbar sind.

Smartbooks Label

Alle nötigen Informationen für die Kostenstellenrechnung

Sie können zu jeder Kostenstelle Notizen hinzufügen, um andere Mitarbeiter darüber zu informieren, welche Rechnungen zu der jeweiligen Kostenstelle gehören. Außerdem können Sie jederzeit Änderungen an den Kostenstellen vornehmen, die dann im Protokoll festgehalten werden. Damit haben Sie stets den Überblick über alle Änderungen und darüber, welcher Mitarbeiter sie vorgenommen hat. Auf diese Weise ermöglicht Ihnen CANDIS Workflows maximale Transparenz bei den Arbeitsprozessen.

Rechnungsfreigabe

Neugierig? Dann testen Sie CANDIS jetzt!

Weitere Funktionen

Digitale Rechnungsfreigabe

Bis zu 6x schneller freigeben: Weisen Sie Rechnungen per Klick Freigebern zu und geben Sie sie genau so schnell frei.

Kostenstellen zuordnen

Ordnen Sie Rechnungen Kostenstellen und Kostenträgern zu. CANDIS Workflows ermittelt automatisch den Freigeber.

Rechtemanagement

Verwalten Sie ganz einfach, welche Mitarbeiter welche Belege einsehen, verändern, hochladen oder freigeben darf.

Prozessdokumentation

Der Freigabeprozess wird in CANDIS Workflows vom Hochladen eines Beleges bis zur Freigabe komplett dokumentiert.

Transparenter Freigabestatus

Sehen Sie auf einen Blick, welche Freigaben noch offen sind und wer bereits Rechnungen freigegeben hat. Dabei können Sie auch alle Kommentare einsehen.

Erinnerungsmail

CANDIS Workflows erinnert Sie einmal täglich per Mail an offene Freigaben. So gerät kein Beleg in Vergessenheit und Sie nie wieder in Zahlungsverzug.

  • julius wolf testimonial
    “CANDIS hat unsere Buchhaltung leichter, effizienter und übersichtlicher gemacht.”
    Julius Wolf
    Geschäftsführer, Goodlife Company
  • nora selfapy testimonial
    Das Tolle an CANDIS: Es strukturiert Buchhaltungsprozesse und nimmt einem einen Großteil lästiger Tätigkeiten ab - in kurz: 60% Zeitersparnis.
    Nora Blum
    Gründerin, Selfapy
  • rightmart testimonial philipp hammerich
    Für mich steht CANDIS für einen hohen Automatisierungsgrad! Ihr Anspruch ist klar: Es geht immer noch besser. Doppelt so schnell wie zuvor sind wir bereits!
    Philipp Hammerich
    Geschäftsführer, Rightmart
  • janika hildebrandt testimonial
    “CANDIS ist einfach Klasse! Feedback wird sofort aufgenommen und umgesetzt.
    Janika Hildebrandt
    Buchhalterin, ORIGINAL UNVERPACKT

Jetzt CANDIS buchen

Häufig gestellte Fragen

Muss ich jede Kostenstelle per Hand anlegen?

Ja, die Kostenstellen müssen in CANDIS Workflows per Hand angelegt werden. Dieser Vorgang dauert jedoch nur wenige Sekunden. Unser Tipp: Legen Sie einmal alle Kostenstellen in einem Rutsch an. Das dauert meist nicht mehr als 15 Minuten und Sie haben anschließend alle nötigen Kostenstellen vorliegen, um die Kosten des Unternehmens über eingehende Rechnungen direkt zuzuordnen.

Werden die Kostenstellen an DATEV Unternehmen online exportiert?

Natürlich werden auch diese Daten beim Export in Ihren Account in DATEV Unternehmen online gespeichert. Schließlich sind die Hauptkostenstellen für die Buchhaltung und auch für den Steuerberater eine wichtige Information.

 

Kann ich Kostenstellen nachträglich ändern?

Sie können die Kostenstellen in CANDIS Workflows jederzeit anpassen und ändern. Auch wenn neue Kostenstellen im Unternehmen dazu kommen, können Sie diese ganz einfach in der Software einfügen.

Kann jeder Nutzer neue Hauptkostenstellen anlegen?

Nein, das ist nicht möglich. Um sicherzustellen, dass auch wirklich nur befugte Personen Kostenstellen anlegen können, haben nur Eigentümer die entsprechenden Rechte.